Einsatzbericht 08 - 2018

 

Datum:

09.05.2018                                                                                         

Alarmzeit:

17.14 Uhr

Einsatzort:

Konradsreuth

Eingesetzte Fahrzeuge:

TLF 16/25  -  LF8/6  -  MZF


Um 17.14 Uhr wurden wir zu einem B3 Brand, im Freien Am Gebäude, alarmiert.


Bei unserem Eintreffen an der Einsatzstelle stand eine Garage im Vollbrand, dieser hatte auf die angebaute Scheune und die Nachbarscheune bereits übergegriffen. Durch die enge Bebauung und die starke Wärmeentwicklung war es wichtig, den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen und so ein Übergreifen auf die Wohnhäuser zu verhindern. Unter schweren Atemschutz gelang es den Kameraden zum Brandherd vorzudringen und so konnte schlimmeres verhindert werden. Garage und Scheunen wurden zwar ein Raub der Flammen, Anwohner und Wohnhäuser blieben jedoch unversehrt. Die Polizei hat die Ermittlung der Brandursache übernommen.

 


(Text u. Bilder: A. Raithel)

 

 


 

zurück zur Übersicht